++++ Bandits auch am Fermacs Gameday weiter in der Erfolgsspur ++++

  • 22. Juni 2017

Am Sonntag den 18.6.2017 begann die Rückrunde der Saison 2017 für die Rhein-Neckar Bandits mit dem letzten Heimspiel. In diesem Spiel traten unsere Jungs gegen die mittlerweile zu einem Team gewachsenen Lokalrivalen die Heidelberg Jaguars an. Schon im ersten Viertel war auf beiden Seiten zu erkennen, dass für die Fans wunderbare Wetter setze den Spielern direkt zu. Die Hausherren kamen sehr schwer in Spiel und konnten dann auch wieder erwarten direkt im ersten Drive von der hoch motivierten Heidelberger Defense gestoppt werden. Es wurde dann recht schnell zu einem sehr Defense lastigen Spiel, die Offense der Jaguars kam nicht an den starken Männern aus Mannheim vorbei, und die Banditen hatten Probleme das sonst so starke Laufspiel zu etablieren. Dafür konnte die #SkyAttack der Bandits ein weiteres Mal zeigen dass auch Pässe zu Erfolg führen können. Daniel Bittner konnte durch Nils Hachmann mit einem 17yds Pass bedient werden, der zu den ersten Punkten für die Bandits führte. Der anschließende Try brachte dann das 7:0 und damit den Endstand im ersten Viertel. Im zweiten Quarter ging es dann weiter mit der eher defense lastigen Begegnung, dies konnte durch den Interception (pick SIX) unseres Jean-Pierre Schatz direkt unterstrichen werden, und auch hier passte dann der TRY zum Extrapunkt durch Nils Hachmann zum dann 14:0. Der weitere Spielverlauf des zweiten Viertel war dann eher unspektakulär, weder Heidelberg noch die Mannheimer konnten Akzente setzen. Die Bandits vergaben am Ende des Quarters noch die Chance auf das 17:0, der Fieldgoalversuch konnte erfolgreich durch die Jaguars geblockt werden.
Nach einer wohlverdienten schattigen Halbzeit, in der auch nochmals klare Worte in Richtung der Spieler gesprochen wurden Chancen besser zu verwerten und mit dem Kopf auch bei mehr als 30 Grad im Spiel zu sein, ging es dann in die verbleibenden zwei Quarter.
Das dritte Quarter begann dann direkt mit einem weiteren Ausrufezeichen der Bandits Defense! Der Kickoff durch Mannheim konnte von den Jaguars nur bis zur eigenen fünf Yard Line und damit zu einer für Heidelberg eher schlechten Ausgangsituation getragen werden. Eben diesen Umstand nutze in seinem ersten Footballspiel überhaupt Patrick Laubender und konnte durch einen beherzten Tackle in der Heidelberger Endzone das Quarter mit einem Safety für die Bandits beginnen! Damit stand es mehr oder weniger direkt nach Anpfiff 16:0 Mannheim! Die folgende Offense Serie der Mannheimer verlief dann wiederum erfolglos, da auch hier der Fieldgoalversuch durch Nils Hachmann geblockt werden konnte. Hier war zu sehen dass der Etatmäßige holder, das Schweizer Messer aus Mannheim, Marcus Baumgart leider schon früh im Spiel verletzt wurde. Aber wenn es die O nicht macht, dann macht es die D bzw. die Special Teams… Ein Punt der Heidelberger konnte wieder einmal durch Yves Maier direkt zum Touchdown getragen werden. Try leider nicht gut damit 23:0 Mannheim. Damit ging es dann auch ins vierte Quarter… im letzten Quarter trug das Wetter dann endgültig zum Spielgeschehen bei. Auch wenn die Bandits in voller Mannstärke angetreten waren, die Sonne war Gnadenlos. Wenige Spielzüge nach Beginn des vierten Viertels wurde dann wieder eine Offense Serie der Heidelberger durch einen Interception Touchdown durch Fabian Kautz zum 30:0 getragen werden. Die Drives beider Teams verliefen Ergebnislos, bis kurz vor Ende die Mannheimer Offense dann doch nochmal zeigen konnte was in ihr steckt und der Tag nicht nur über die Defense lief. Durch einen sehr schönen Lauf über 20 Yards, und durch einen sehr schönen Leadblock unseres Fullbacks Holger Schmidt konnte Halfback Marvin MItschulat seinen vierten Touchdown der laufenden Saison verbuchen. Der PAT ging dann leider daneben… Damit war das Spiel dann auch mehr oder weniger zu Ende. Danach passierte nichts mehr erwähnenswertes.
Das Endergebnis des FERMACS Gameday, und damit das Ende der Heimspiele für diese Saison war dann ein verdientes 36:0 für die Hausherren.
Bedanken möchten wir uns wie immer bei unseren Fans, bei allen Helfern, bei allen Menschen die es zu auch bei diesem Badeseewetter auf den Platz geschafft haben! Ohne euch wären wir nicht die Bandits die wir sind!
Auch bedanken wir uns bei den sichtlich gewachsenen Heidelberg Jaguars für das schöne Spiel!
Special Thanks an unseren Partner und unsere Feierlocation Number1 das Fermacs aus Mannheim! Das von euch angebotene Guiness und die anderen Leckereien waren eine Bereicherung für den Spieltag, wir hoffen euch noch viele Jahre unseren Partner nennen zu dürfen! Natürlich wurde am Abend auch im #Fermacs der Sieg gebührende und ausgelassen gefeiert!
… aber am Montag ging es dann gleich mit Training und der Vorbereitung auf das nächste Spiel am Sonntag den 25.6.2017 bei den Schwäbisch Hall Unicorns 2 weiter…. Vorbericht folgt.
#mannheim #mannheimvorne #bandits #rheinneckarbandits #fermacs #banditsnation #banditspride #wediditagain #5zu0 #mannheimbandits #roadtochampionship #mannheimknights