+++ Erste Pokale unter dem Namen MANNHEIM Bandits +++

  • 7. September 2017

Beachbowl ein toller Erfolg mit viel Spaß!

Am ersten September Wochenende machten sich einige Mannheim Bandits auf den langen Weg an die Nordsee um in der Gemeinde Wangerland am schönen Nordseestrand von Hooksiel den Beachbowl zu bestreiten. Bei schönstem Nordseewetter, strahlendem Sonnenschein und Wind spielte man gemeinsam mit den Freiburg Sacristians, Hassloch 8Balls, Oldenburg Outlaws, Eastfrisian Ducks, Neckar Hammers und Nordhorn Vikings Vollkontakt Football im Sand.

Da wir eine bunt zusammengewürfelte Mannschaft aus unserem Herrenteam waren, ohne Etatmäßigen Quarterback unterwegs war es nicht einfach einen Spielrhythmus zu finden. Mit viel Spaß am Spiel und der Möglichkeit mal andere Positionen auszuprobieren waren die Spieler aber nur zu gerne bereit einfach mal was anderes zu machen. Offense Lineman spielen QB, Defense Backs erproben sich als Running Backs… es war ein großer Spaß mit den folgenden Ergebnis für uns:

Mit einem guten 4ten Platz, dem Fairplaypokal und dem Most Sexiest Playerpokal im Gepäck sind die Beachbowl fahrenden Bandits vom Trip an die Nordsee wieder heil daheim angekommen!

Gewonnen hat den Beachbowl in diesem Jahr übrigens die Truppe aus Freiburg, wir die Mannheim Bandits gratulieren recht herzlich! Unseren Freunden aus der nahen Pfalz, den Hassloch 8balls natürlich auch zu einem schwer erkämpften aber verdienten zweiten Platz!

Für das Team, den Football im allgemeinen ist der Beachbowl immer wieder eine Bereicheung! Die Bandits werden im Jahr 2018 wieder am Start sein, hoffentlich dann auch mit unseren Banditaz!

Grüße gehen an alle teilnehmenden Teams, die Organisatoren des GVO Oldenburg Outlaws und dem American Football und Cheerleading Verband Niedersachsen.