U19

Das Prunkstück der Bandits ist die U19-Jugendbundesliga-Mannschaft, die auch in der Saison 2019 wieder in der GFL Juniors Süd antreten wird.

Nach einer durchwachsenen Saison mit einigen verletzungsbedingten Ausfällen konnten die Junior-Bandits den vierten Platz mit einer Bilanz von 3 Siegen und 7 Niederlagen erreichen. Dieses Ergebnis war hart erkämpft, aber gleichwohl verdient. Vor allem bei ihren Heimspielen lieferte die U19 oft sehr spannende und ereignisreiche Spiele und bewies ihren Kampfgeist und ihr Durchhaltevermögen.

Nun, da viele Leistungsträger in der kommenden Saison bei den Seniors spielen werden, steht das Team vor einem personellen Umbruch, auch im Bereich der Coaching-Staffs.

Mit einem neuen leistungssport- und nachwuchsorientierten Konzept wurde dem Rechnung getragen und mit Head Coach Andy Meyer, der in der abgelaufenen Saison Defensive Coordinator der Seniors war, ein gleichfalls kompetenter und erfahrener Coach an die Spitze der U19 gesetzt. Unterstützt wird er von den amtierenden deutschen Meistern Danny Washington (OC) und Daniel McCray (DC). Und auch im Bereich der Positionscoaches steht HC Meyer für die Saison ein breites, ausgeglichenes Team von Coaches zur Verfügung.

 

Als Jugendbundesliga-Team ist die U19 der Bandits vor allem eine Mannschaft für Spieler, die ihre Fähigkeiten im American Football weiterentwickeln wollen und ehrgeizig sind, sich in Deutschlands höchster U19-Spielklasse mit ambitionierten jungen Sportlern zu messen. Aber auch unerfahrene, motivierte Spieler sind bei uns immer willkommen, dem Team beizutreten.

 

In der GFLJ Saison 2019 werden sich unsere Junior-Bandits mit folgenden Teams messen:

Holzgerlingen Twister

Fursty Razorbacks

Nürnberg Rams

Schwäbisch Hall Unicorns

Stuttgart Scorpions

 

Die Abschlusstabelle der abgelaufen GFLJ-Süd Saison findet ihr hier:

http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/aschedule.pl?rubrik=50271113&jahr=2018

 

Foto-Credit: Erik Jessie